Dann senkte sie ihren Kopf nach unten und nahm meinen steifen Schwanz in ihren Mund. Mit ihren Lippen und Zunge verwöhnte sie ihn. Auch bei mir dauerte es 3-4 Minuten und ich hielt es nicht mehr aus und muste sie einfach Ficken. Kurze Zeit später pumpte ich ihr in mehreren Stössen meinen Saft in ihren Muschi. Ihr geile Muschi saugte jeden Tropfen aus mir raus.

Kategorie: Amateure, Blasen, Poppen
Suchwörter: blasmaul, im mund gefickt, maulfick