Arschficken ist nicht wirklich ihr Ding, aber wenn sie betrunken ist kann ihr Freund schon auch mal ran. Der steht auf Arschficken und immer wenn möglich, wird die Situation ausgenutzt. So wie heute. Die Freundin liegt besoffen auf dem Bett und er haut ihr ohne Warnung seinen Kolben anal rein und fängt gleich an mit erbarmungslosem Arschficken. Die Muschi mit Piercing wird dabei noch gut gefingert und da der Arsch sehr eng ist heisst es dann auch bald abspritzen und ihr eine Gesichtsbesamung verpassen.

Suchwörter: amateur, anal, arschfick, ausgenutzt, besoffen, betrunken, fingern, gesichtsbesamung, piercing, von hinten