Die junge Blondine ist noch schnell in den Waschkeller was holen, denn sie ist auf eine Party eingeladen und ein Kleidungsstück war noch unten. Sie ist etwas nuttig angezogen und unterwegs trifft sie auf einen Nachbarn, der sie in ein Gespräch verwickelt. Ein Wort gibt das andere und schon kurz danach hat sie seinen Penis tief in ihrem Mund. Unter ihrem Kleid aus Leder trägt sie nichts und so kann er ihn direkt in ihre feuchte Möse stecken. Im Keller poppt er die nuttige Nachbarin von vorne und von hinten durch und dann muss er kommen und er spritzt ihr die geballte Ladung seiner Soße in den Mund.

Suchwörter: blondine, cumshot, keller, lack und leder, nutte ficken