Die Kundin kommt in die KFZ-Werkstatt und will ihr Auto abholen. Sie ist aber zwei Tage zu früh und ihre Karre ist noch nicht fertig. Daruf hin fängt die Blondine an zu zicken und sie motzen und schimpft den Mechaniker an. Er lässt sich das eine Weile gefallen, bis ihm irgendwann der Kragen platzt. Er nimmt die blonde göre und rammt ihr seinen Schwanz ins Maul, damit sie endlich ruhig ist. Dann bumst er die Zicke in der Werkstatt hart durch und sie ist nur am Stöhnen, weil er so fest zustößt und ihr dabei die Haare zieht. Doch das ist noch nicht alles: Er steckt ihr zwei Finger in Muschi und Rosette. Sie wehrt sich etwas aber es nützt nichts: er rammt ihr seinen Schwanz anal rein und poppt die Schlampe auf dem Werkzeugwagen in den engen Arsch. Dann zieht er ihn raus und er ejakuliert ihr auf den Bauch und auf die rasierte Möse.

Suchwörter: anal ficken, arsch aufreissen, auto, blondine, handwerker, pkw