Deer Sklave war mal wieder unartig und wird von seiner blonden herrin nach draußen geschleppt, um sich auf dem hof den Arsch versohlen zu lassen. er bekommt Schläge und Tritte auf den nackten Arsch und muß sich gefügig zeigen. Sein Schwanz bekommt auch ein paar Hiebe, darf aber gewichst werden. Auch die Herrin legt ein wenig Hand an. Dann wichst er ihr in die Hand und darf sein eigenes Sperma lutschen.

Suchwörter: abspritzen, Bestrafung, bizarr, blondinen, porno