Wie geil ist das denn bitte, da kommt er nichtsahnend nach Hause und vor seiner Wohnungstür steht seine Nachbarin, nackt und bietet ihm an das er sie ficken darf solange er will. Er ist zwar total kaputt, aber sowas kann man sich doch nicht entgehen lassen, da muss der Schwanz dann halt doch nochmal ran heute obwohl er ihm frei gegeben hat. Schnell die Tür geöffnet und rein mit der nackten Fotze in die gute Stube. Dort machen es sich die beiden auf dem Sofa bequem und sie übernimmt sogar den grössten Teil der Arbeit und reitet wie wild auf seinem Pimmel auf und ab.

Suchwörter: ficksahne, geile schlampe, schwanz reiten