Der Typ mit der Kamera ist stinkesauer: ständig steht jemand auf seinem Parkplatz, für den er schließlich teure Miete bezahlt. Heute erwischt er die Übeltäterin. Eine hübsche Brünette, die auch ganz kleinlaut ist. Sie bietet ihm an, es wieder gut zu machen und nimmt ihn mit auf ein Gläschen Wein in ihre Wohnung. Sie trinken Wein und sie fängt an, sich an ihrere Muschi rumzufingern. Er macht mit und dann nimmt sie die Weinflasche und schiebt sie sich in die enge Scheide. Sie masturbiert, während er dabei zuschaut, bis zum Orgasmus.

Suchwörter: brünette, fingern, flasche, masturbation, selbstbefriedigung, wein