Bzgl. KV-Spielen bin ich prinzipiell offen, Fremd-KV fasse ich allerdings aus Safety-Gründen nur mit Handschuhen an. Meinen eigenen KV bringe ich nach entsprechender Vorabsprache vorabgefüllt mit, denn außerhalb von Langzeit-Sessions ist auch hier die Wahrscheinlichkeit, dass ich zufällig gerade jetzt „muß“, ziemlich niedrig – und tagelange Gratis-Vorbereitungen in Form von Ernährungsumstellungen biete ich nicht an. „Ab Quelle“ wird KV bei mir also höchstens in Langzeit-Sessions mit Übernachtung geboten. Aber auch die Vorabfüllungs-Variante hat schon so manchem Gast Freude bereitet. (Die Risiken sind, wie bei anderen Spielen mit Körpersekreten, jeweils selbst eigenverantwortlich abzuwägen.)

Suchwörter: anscheissen, kacke essen, kacken, kv fetisch, kv sex