Auch die Russin in diesem Video fällt auf die Fotografenmasche rein und geht mit dem Typ mit. Doch sie erwartet ein Arschfick anstelle eines Modelvertrags. Sie ahnt davon nichts und ist noch hochmotiviert, als er sogar ein paar Bilder von ihr knipst. Doch dann geht er recht zügig ran und es dauer nicht lange, da steckt er ihr auch schon seinen langen Schwanz in das enge Arschloch. Der Russin gefällt das und sie wird noch geiler, als er seinen Schwanz abwechselnd in ihre Möse und ihre Rosette steckt. Ihr Aussehen genügt sowieso nicht um ein Model zu werden, aber für einen gepflegten Arschfick ist die russische Schlampe allemal gut. Zum Schluß wichst er seinen Prügel vor ihrem Gesicht und dann spritzt er ihr alles in den Mund.

Suchwörter: analsex, arschfick video, fotograf, model, mund spritzen, russin